Große Gelassenheit vor der Wahl

BONNDORF. In der im Mai zu Ende gehenden Legislaturperiode habe die Fraktion vieles erreicht – mit der neuen Fraktion wolle man nach der Kommunalwahl an diese Arbeit im Bonndorfer Gemeinderat anknüpfen. Peter Schallmayer, Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Bonndorf, freute sich über Erfahrene und Neue, Jüngere und Ältere, die sich bereit erklärt hatten, sich für die Kommunalwahl nominieren zu lassen. weiterlesen...

SPD-Kandidaten

Simon Burger (37), Elektriker
Rainer Duttlinger (47), Maschinenbautechniker
Tilman Frank (63), Konrektor Realschule im BZB
Elke Herr (51), Rechtspflegerin
Bruno Kalinasch (62), Postbeamter
Michael Kaufmann (59), IT-Fachmann
Theresa Maaß (27), Einzelhandelskauffrau
Ralf Rebmann (33), Ingenieur
Walter Reiser (66), Rentner
Franz Rogg (66), Rentner
Heidi Saddedine (62), Agraringenieurin
Simon Scherble (31), Elektroniker
Daniel Spengler (26), Straßenwärter
Michael-David Wöhr (35), Realschullehrer weiterlesen...

Finger in die Wunde

BONNDORF. Neun Kandidaten (siehe Infobox) nominierten die Sozialdemokraten für die Kreistagswahl (Wahlbezirk VI Wutöschingen) am Sonntag, 26. Mai. Peter Schallmayer, Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Bonndorf, stimmte die Genossen auf den bevorstehenden Wahlkampf ein: Er habe das Gefühl, die Sozialdemokraten berappeln sich nicht nur auf Bundesebene, vor allem an der Basis gewinne die Partei an Profil. Die Genossen präsentieren mit ihrer Liste Kandidaten aus vier der sieben Kommunen des Wahlbezirks VI: Vier stammen aus Bonndorf, drei aus Grafenhausen und Ühlingen-Birkendorf (Oberes Schlüchttal) und zwei aus Wutöschingen (Wutachtal). In Stühlingen, Eggingen und Wutach fanden sich keine Kandidaten. weiterlesen...

Die Bundestagsabgeordnete berichtet…

Das vorherrschende Thema der letzten Sitzungswoche war wohl der Bericht der Kommission „Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung“ zum Kohleausstieg. In meiner Rede im Deutschen Bundestag zu dem vorgelegten Bericht habe ich eines noch mal klar gemacht: Beim Kohleausstieg geht es um mehr als nur um das Abschalten von Kohlekraftwerken. Es geht neben dem Schutz des Klimas auch darum, den Menschen in den betroffenen Regionen eine Perspektive zu bieten und den Strukturwandel nachhaltig zu gestalten. Der Bericht der Kommission zeigt auf, wie uns dies gelingen kann. Wie hier die verschiedensten Interessengruppen einen Kompromiss gefunden haben, ist allein schon ein Erfolg. Die Arbeit der Mitglieder verdient Respekt und großen Dank. weiterlesen...

Die Bundestagsabgeordnete berichtet…

100 Jahre Frauenwahlrecht – in diesem Zeichen stand die erste Sitzungswoche des Deutschen Bundestages im Jahr 2019. Die Einführung des Frauenwahlrechts war ein Meilenstein für Demokratie und Gleichstellung. Dennoch muss der Kampf für Gleichberechtigung weitergehen. Frauen verdienen im Schnitt immer noch weniger als Männer und sind seltener in Führungspositionen. Auch im Bundestag sind gerade mal 31 Prozent der Abgeordneten Frauen. Gleichstellung sollte eine Selbstverständlichkeit sein – dafür kämpf die SPD-Bundestagsfraktion auch weiterhin! weiterlesen...

1 2 3 24