Projekt „120 Jahre SPD Bonndorf“ (4)

Wie wir bei Recherchen herausgefunden haben, wurde der Ortsverein der SPD in Bonndorf schon im Jahr 1905 gegründet. Über eine der ersten Versammlungen im Bahnhofshotel vor exakt 112 Jahren heißt es in der Schwarzwälder Zeitung:

„Bonndorf, 5. Sept. Die sozialdemokratische Partei steht im Wahlkreis Bonndorf-Waldshut bereits in sehr eifriger Agitation. Letzter Tage wurden die Stadt Bonndorf und die in Betracht kommenden Gemeinden des Bezirks förmlich mit Flugblättern überschwemmt, die natürlich die Sozialdemokratie als die allein Glück verheißende Partei auf den Schild erheben. Nächster Tage reihen sich nun den vor einigen Wochen in Bonndorf, Birkendorf u. stattgehabten sozialdemokratischen Versammlungen solche in Gündelwangen, Lenzkirch, Wellendingen, Schwaningen und Ühlingen an. Referent ist allerorts Reichstagsabgeordneter Emil Eichhorn. Wenngleich die sozialdemokratische Partei bei der letzten Reichstagswahl im allgemeinen einen Stimmenrückgang zu verzeichnen hatte, so muß mit ihr besonders in unserm Lantagswahlkreis immer ernstlicher gerechnet werden. Ein lehrreiches Beispiel liefert dafür der sozialdemokratische Stimmenzuwachs in der Stadt Bonndorf. Fest steht soviel, daß Agitation und Organisation in der sozialdemokratischen Partei vorbildlich, wenn nicht gar musterhaft, sind und daß sich die mit dieser Partei kämpfenden Parteien keinen Illusionen hingeben dürfen, sonst werden Enttäuschungen und Freunde auf der einen oder anderen Seite zu erleben sein, wie am 7. Juli 1905.“

Das könnte Sie ebenfalls interessieren...