Ein Jahr Regierung

Liebe Leserinnen und Leser! Ein Jahr Regierung heißt für uns harte Arbeit, damit wir in unserem Land vorankommen. Und das haben wir im Bund in den vergangenen Monaten geschafft:

  • Mehr Gerechtigkeit für gesetzlich Krankenversicherte, weil sich die Arbeitgeber wieder zur Hälfte an den Beiträgen beteiligen müssen.
  • Wir stärken Familien mit kleinen Einkommen. Und unterstützen die Länder dabei, die Qualität in den Kitas und der Kindertagespflege zu verbessern. Damit jedes Kind es packt.
  • Wir stärken die gesetzliche Rente als zentrale Säule der Alterssicherung. Mit dem zum 1. Januar 2019 in Kraft getretenen Rentenpakt haben wir einen Neustart für eine stabile Rente vollzogen.

Das sind einige Beispiele, die zeigen, dass unser Team in der Regierung gute Arbeit leistet. Und wir ruhen uns nicht aus: Jetzt geht es um die Grundrente – um den Respekt vor Menschen, die ihr Leben lang fleißig waren, aber wenig verdient hatten. Friseurinnen zum Beispiel, Lagerarbeiter oder Altenpflegerinnen. Die sollen im Alter mehr haben als jene, die nur wenig oder gar nicht gearbeitet haben. Die Anerkennung der Lebensleistung ist uns wichtiger als Steuergeschenke für Reiche. Wir wollen die Grundrente durchsetzen. Dafür kämpfen wir gemeinsam mit Euch.

Beste Grüße!

Dr. Peter Schallmayer
Vorsitzender SPD Bonndorf
und stellv. Kreisvorsitzender

Das könnte Sie ebenfalls interessieren...