Deutschland kann mehr!

Die Menschen in Deutschland haben mehr verdient: mehr Respekt vor ihrer Leistung, mehr Gerechtigkeit und mehr Mut zur Zukunft. Während CDU und CSU zögern, zaudern und streiten, hat Martin Schulz einen klaren Plan:

  • In die Zukunft investieren. Weil der Wohlstand unserer Kinder uns genauso wichtig ist, wie unser eigener, will Martin Schulz den Staat dazu verpflichten, mehr zu investieren – vor allem in modernere Schulen, bessere Straßen und schnelleres Internet. Statt Steuergeschenke für Reiche will er, dass in unseren Schulen der Putz nicht mehr von der Decke regnet.
  • Gerechtigkeit schaffen, Familien entlasten, Chancen stärken. Familie und Beruf sollen doppelte Freude und niemals zweifache Last sein. Martin Schulz will Familien und Menschen mit kleineren und mittleren Einkommen spürbar entlasten, gegenfinanziert durch eine moderate Mehrbelastung für echte Spitzenverdiener. Die Antwort auf neue Anforderungen in der Arbeitswelt von morgen ist das „Chancenkonto“, mit dem der Staat jedem Einzelnen ermöglicht, sich beruflich weiterzuentwickeln.
  • Europa besser machen – für eine solidarische Flüchtlingspolitik. Europa darf nicht weiter auseinanderfallen, sondern muss geeinter und solidarischer werden. Das Mittelmeer darf nicht länger ein Massengrab sein. Daher will Martin Schulz den EU-Haushalt als Solidaritätspakt organisieren: Mitgliedsstaaten, die keine Flüchtlinge aufnehmen, bekommen weniger EU-Gelder. Wer vielen Menschen Schutz bietet, bekommt auch mehr Unterstützung.

Wer die Gegenwart nur verwaltet, verspielt die Zukunft. Deutschland kann mehr. Martin Schulz packt an.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren...