Der Landesfraktionsvorsitzende vermeldet…

Seit Mitte September ist der Landtag zurück aus der Sommerpause. Die inhaltlichen Differenzen der Grün-Schwarzen Koalition werden immer offensichtlicher; Unentschlossenheit und Zwiespalt prägen die Landesregierung bei Themen wie den drohenden Fahrverboten oder der Gemeinschaftsschule. Dies lässt auch für die kommende Schwarz-Geld-Grüne Koalition im Bund nichts Gutes ahnen. In Zeiten von Stillstand und fehlendem politischen Weitblick bedarf es mehr denn je den Visionen und der Beharrlichkeit der Sozialdemokratie.

Wir werden weiterhin aus der Opposition heraus Reformen einfordern und der Landesregierung bei diesen genau auf die Finger schauen.

Abschließend wünsche ich euch persönlich weiterhin alles Gute und auch in schweren Zeiten den Mut und die Zuversicht an den Idealen der Sozialdemokratie festzuhalten.

Herzliche Grüße,

Andreas Stoch

Das könnte Sie ebenfalls interessieren...